KMPE-Dortmund
Bild KMPE - Koordinierungs-Gruppe Mitbestimmung Psychiatrie-Erfahrener in Dortmund

Sie haben Erfahrung mit einer psychischen Erkrankung? Expertinnen und Experten in eigener Sache sind gefragt, um die Situation von psychisch kranken Menschen in Dortmund zu verbessern! Sie können mitmachen.
BildWir über uns

Wir sind Psychiatrie-Erfahrene und Profis, die sich 2013 zusammengetan haben, um die Situation von psychisch kranken Menschen in Dortmund zu verbessern. Wir haben erst Ideen gesammelt, und daraus eine Reihe von Projekten gestartet, wovon ein Teil bereits umgesetzt ist.

Neben unseren regelmäßigen Treffen haben wir 3 Workshops „Mitbestimmung Psychiatrie-Erfahrener in Dortmund“ veranstaltet. Einen im Mai 2014, einen im Januar 2016 und einen im April 2018. Die Workshops waren mit ca. 50 Teilnehmern gut besucht, und haben eine Menge neue Ideen und neue Kontakte in unsere Arbeit eingebracht.

Bild



In der KMPE kooperieren psychiatrie-erfahrene Menschen und Vertreter folgender Organisation:
Bild

KLuW e.V. (Selbsthilfeprojekt)
Bethel.regional
ZSD Zentrum für soziale Dienstleistungen
Halte-Stelle e.V.
Bild Awo Dortmund
Diakonie Dortmund


Bild KMPE-Treffen

Bei diesen Treffen organisieren wir unsere Arbeit, besprechen die Einzelheiten unserer Aktionen und sammeln neue Ideen, wie wir die Situation von psychisch Kranken in Dortmund konkret verbessern können.

Bild Bild

KMPE-Stammtisch

Neben dem KMPE-Treffen gibt es noch den KMPE-Stammtisch. Bei diesem Treffen kann man sich locker unterhalten oder einfach nur dabei sein. Wer mag, der kann auch Gesellschaftsspiele spielen (Spiele können mitgebracht werden).
Der KMPE-Stammtisch ist jeden 2. Donnerstag im Monat von 15:30 bis 18:30
im „to Be“, Altfriedstr. 12, Do-Huckarde
(außer an Feiertagen).


Wir haben eine Mailadresse:
kmpe-dortmund@gmx.de


Laufende Projekte der KMPE:


Workshop 2018-04

Am Dienstag dem 24.04.2018 ist es wieder soweit, unserer nächster Workshop der KMPE findet im

Wichernhaus
Stollenstr. 36 (Nähe U-Bahnhof Glückaufstraße)
44145 Dortmund
in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr statt.

Mehr unter workshop 2018-04


Offene Freizeitangebote für alle

Musikworkshop, Erlebnistage, Töpferkurse, Schatzsuche und dergleichen gibt es jetzt in der
Halte-Stelle Blücherstr. 25a,
im „to Be“ Altfriedstr.12
und im ZSD am Hedreisch 6
Den aktuellen Flyer für dieses Quartal in html und pdf gibt es auch auf dieser Webseite.


Bild Peerberatung

Beratung von Psychiatrie-Erfahrenen für Psychiatrie-Erfahrenene und Angehörige sowie Interessierte in Dortmund

Unsere Berater haben eine Ex-In-Ausbildung oder haben unseren eigenen Beraterkurs absolviert. Interessenvertretung und Unterstützung von Beschwerden sollen in Zukunft auch zu den Aufgaben unserer Berater dazukommen. Mehr auf dieser Webseite unter Peerberatung.


Inforellos

Unsere Inforellos sind kleine Flyer mit vielen wertvollen Informationen. Diese Flyer sind hier auf dieser Webseite veröffentlicht und werden als Druckversion auf Führerscheinformat gefaltet in ganz Dortmund verteilt.

Inforello1 Leben mit wenig Geld
in der zweiten Auflage

Inforello2 Kontaktadressen bei psychischer Erkrankung.

Inforello3 Psychische Erkrankung - Wo finden Angehörige Hilfe?

Die Inforellos in html und pdf gibt es auch auf dieser Webseite.


Buchprojekt

Die KMPE unterstützt das Buchprojekt vom Verein KLuW e.V.:
„Die Wirklichkeit psychischer Krankheiten -
Subjektivität als Maßgabe und Menschenrecht“

Ziel des Buches ist es, über psychische Krankheiten überwiegend aus eigener Betroffenensicht zu berichten.

Psychische Krankheiten treffen mitten ins Leben, sind ein Bestandteil der individuellen Biografie und sind verflochten mit dem Beziehungs- und dem Arbeitsleben, mit den Zuständen der Gesellschaft und mit Religion, Philosophie und Wissenschaft. Also ein umfangreiches und interessantes Thema.

Wir suchen noch Erfahrungsberichte von Psychiatrie-Erfahrenen, aber auch Erfahrungsberichte von Angehörigen und von Professionellen aus ihrer Arbeit mit psychisch Kranken. Ihr könnt den Stand der Arbeit an dem Buch auf der eigens für dieses Projekt eingerichteten Webadresse

www.introspektiva.de

verfolgen und selber mitmachen.


Nebenbei: Unter finanzkrisenkochbuch.de ist das Kochbuchprojekt vom KLuW e.V. online.


Bild Die Arbeit der Koordinierungsgruppe Mitbestimmung Psychiatrie-Erfahrener in Dortmund wird unterstützt durch den Arbeitskreis für Betreutes Wohnen für Psychisch- und Suchtkranke Menschen in Dortmund unter der Federführung des Psychiatriekoordinators der Stadt Dortmund


Die KMPE-Treffen finden einmal im Monat statt, in der Regel am 4. Donnerstag im Monat in den Räumen von
Bethel.regional, Von-der-Tann-Str. 38, 44143 Dortmund von 14:30 bis 16:30 Uhr.

Wenn hier in der Koordinierungsgruppe noch jemand mitmachen möchte, freuen wir uns! Wir bitten um vorherige Absprache, damit wir den Überblick behalten, wir Ihnen ggf. eine Raumänderung mitteilen können und wir arbeitsfähig bleiben. Danke!

Anfragen bitte an Frau Christine Schäfer
christine.schaefer@bethel.de
0231 534 250 151